Gymnastikfrauen unterwegs - 2017

Gymnastikfrauen unterwegs - 2017

Neben unseren wöchentlichen Treffen in der Turnhalle bestand unsere erste „Aktivität“ aus dem Jahresabschlussessen. Dieses Mal fuhren wir mit den PKWs zum Birkenhof in Venwegen, wo wir ein köstliches Buffet genossen. In Venwegen angekommen, haben wir zunächst noch einen kleinen Spaziergang gemacht, um den Appetit anzuregen, wobei es natürlich auch einen kleinen Drink als  Aperitif gab.

 

Wie bei uns üblich, tragen wir zu „offiziellen“ Anlässen immer unser TuS-Shirt, was auch für dieses Essen vereinbart wurde. Eine von uns hatte offenbar nicht richtig zugehört und erschien in „Gala“. Sie musste sich dann zuhause noch komplett umziehen, da sie auch noch dunkle Unterwäsche anhatte, was bei dem hellen TuS-Shirt natürlich nicht ging. An diese Begebenheit erinnern wir uns gelegentlich noch und sie trägt dann auch immer wieder zur allgemeinen Erheiterung bei.

Die Teilnahme an den Spaziergängen in den Ferien war relativ „mau“ bis auf einen  Donnerstag im August. Wir hatten die Eisdiele in Imgenbroich als Ziel. Natürlich nahm an diesem „Event“ fast die komplette Gruppe teil, die sich dann dem leiblichen Genuss "hingab".

Unser alljährlicher Ausflug fand wieder im September statt. Die OrganisatorInnen waren Edith Meyer und Linda Steffens und sie hatten sich etwas außerhalb der heimischen Region einfallen lassen. Es ging u.a. nach Aachen zu einer Dombesichtigung mit dem Namen „Aachen auf‘s Dach geschaut“ (Domführung mit Aufstieg zum Dach). Doch zunächst wurde uns in der Bäckerei Moss in Roetgen ein üppiges Frühstück serviert.

Sehr gut gestärkt ging es dann nach Aachen zum Dom. Die Kalorien, die wir beim Frühstück zu uns genommen hatten, haben wir dann wieder beim Hochsteigen der unzähligen Treppen verloren. Der Titel der Führung machte seinem Namen nämlich alle Ehre; es ging bis zur äußersten Spitze des Doms.

Wer nun denkt, ohje wie langweilig, dem muss ich widersprechen. Unser Führer hat uns alles äußerst verständlich und kurzweilig erklärt. Es war hoch interessant, die verschiedenen Kapellen, Konstruktionen usw. zu sehen und die Informationen kompetent aus erster Hand zu bekommen. Auf den diversen Etagen hatten wir dann Gelegenheit auf kleine Balkone zu gehen und den wunderschönen Ausblick aus verschiedenen Perspektiven zu genießen. Hierbei musste man – je höher es ging – schwindelfrei sein.

Nach Beendigung der Führung sind wir wieder nach Mützenich gefahren. Im Heydehoff im Kirschensteinweg hatten Edith und Linda dann noch für die Beköstigung gesorgt.

An dieser Stelle danke ich Edith und Linda für die Idee und die Organisation und nicht zuletzt möchte ich mich ebenfalls bei unseren Fahrern Erwin Krebs und Gerd Steffens bedanken.

Unsere Weihnachtsfeier fand wieder im Sportheim statt. Dieses Mal sorgten Adele Steffens, Katharina Stanetzky und Renate Schulte für das leibliche Wohl und wir ließen es uns bei diversen Köstlichkeiten richtig gut gehen, zumal Katharina wieder für die musikalischen Untermalung und somit für die weihnachtliche Stimmung gesorgt hat.

Unbemerkt hatte Gisela Müller das Jahr über eine Anwesenheitsliste geführt, so dass wir die Fleißigste unter uns mit einem kleinen Präsent belohnen konnten. Es war für 2017 Traudl Steffens.

Abschließend möchte ich mich bei allen Teilnehmerinnen für ihre Treue und Unterstützung bedanken. 

Für Interessenten: Wir treffen uns jeden Donnerstag um 19.00 Uhr in der Turnhalle in Mützenich, um uns für ein Stündchen zu bewegen. Es werden wechselweise Therabänder und Hanteln unterschiedlichen Gewichts eingesetzt. Dabei kommt es nicht auf Hochleistungen an. Jeder macht das, was er kann. Wer Interesse hat, kann gerne unverbindlich „schnuppern“ kommen.

Gymnastikgruppe unterwegs 2017

 

alle Bilder dieser Galerie anzeigen.

 
 

Ansprechpartner

Anne Poth

Anne Poth

Abteilungsleiterin Gymnastik
+49 2472 1073
 
 

Aktivitäten auch außerhalb der Gymnastikstunde

Aktivitäten auch außerhalb der Gymnastikstunde

Gymnastikfrauen unterwegs

Zum Jahresabschluß hatte Anne Poth ihre Gymnastikfrauen am 9.6.2016 nach Monschau in den Haller eingeladen.

Am 24.9.2016 hatten Hermine Austen und Kunigunde Jansen ebenfalls eine schöne Tour nach Monschau organisiert.

 

alle Bilder dieser Galerie anzeigen.

alle Bilder dieser Galerie anzeigen.

 

Gymnastik Frauen im Planwagen unterwegs

Gymnastik Frauen im Planwagen unterwegs

Am 10.10.2015 hatte Anne Poth ihre Gymnastik Frauen zum diesjährigen Ausflug eingeladen.

Mit Freddy Bauer's Planwagen ging es von Mützenich aus über Alt Hattlich nach Ternell und dann wieder zurück nach Mützenich.

alle Bilder dieser Galerie anzeigen.

 

Unsere Werbepartner empfehlen sich

Spiertz & Müller - Heizung Sanitär

Tel.: (02472) 69 14

 

Homepage Spiertz & Müller

 

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf www.tus-muetzenich.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhälst Du in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden